Welcome

Anti Essays offers essay examples to help students with their essay writing.

Sign Up

Germanische Goetter Essay

  • Submitted by: bakaneko21
  • on November 25, 2012
  • Category: Miscellaneous
  • Length: 993 words

Open Document

Below is an essay on "Germanische Goetter" from Anti Essays, your source for research papers, essays, and term paper examples.

|
Germanische Götter |
Referat |
|
Chelu Andra, Macarei Miruna |
11/7/2012 |

|

Germanische Götter
"Zu Beginn der Zeit gab es nichts als Dunkelheit, Unordnung und Chaos. Inmitten von diesem Chaos gab es eine riesige Spalte. Sie bildete einen riesigen Abgrund, der so tief war, dass man nicht bis zum Grund schauen konnte.Diese Spalte hieß Ginnungagap."   So beginnt die Sage der Erschopfung der Welt in der germanischen Mythologie.
Die germanische Mythologie ist eingeteilt in neun Welten die sich in drei Hauptebenen befinden. Diese Ebenen entstanden auf den Wurzeln des Weltbaums Yggdrasil und werden durch diese aufgehalten und untereinander gebunden.
In der oberen, überirdischen Ebene befindet sich Asgard, das Reich der Asen, Wanaheim, das Reich der Wanen und Lichtalfenheim, das Reich der Lichtelfen.
In der Mitte der zweiten, irdischen Ebene befindet sich Midgard, wo die Menschen leben.
In der Unterwelt   leben die Zwerge, Schwarzelfen und die toten Menschen.
  * Die Götter
Die germanischen Götter werden in zwei Stämme, zwei Göttergeschlächte, eingeteilt die Asen und die Wanen. Diese geraten oft in Konflikt bis die Wanen von Odin besiegt werden und unter seiner Führung gelangen.
Die Asen
Die Asen, die auch noch „die Säulen“ genannt werden, sind der kriegerische Stamm und so der herrschende Göttergeschlecht. Odin ist der Göttervater der Asen und zusammen mit Loki und Hönir der erste Ase. Der stärkste der Götter aus dem Geschlecht ist Donar, Thor, der Sohn Odins.
  * Odin (Wotan/Wodan)
                                                                        Odin ist einer der wichtigsten germanischen Götter und gilt zusammen mit seinen zwei Brudern als der Erschöpfer der neuen Welt. Er ist Gott der Sonne, der Wind, des Kriegs und des Todes. Mit ihm   sind gesitige und elementare Kräfte verbunden und er erklärt sich als der stärkste Himmels- und Luftgott. Als Kriegs- und Totengott ist er auch derjenige, zu dem man bevor einem Kampf betete....

Show More


  • Submitted by: bakaneko21
  • on November 25, 2012
  • Category: Miscellaneous
  • Length: 993 words
  • Views: 28
  • 1 rating(s)

Citations

MLA Citation

"Germanische Goetter". Anti Essays. 13 Dec. 2018

<http://snehaedu.com/free-essays/Germanische-Goetter-358390.html>

APA Citation

Germanische Goetter. Anti Essays. Retrieved December 13, 2018, from the World Wide Web: http://snehaedu.com/free-essays/Germanische-Goetter-358390.html